Titel

Horst Lohmeier †

Host Lohmeier ist verstorben

Liebe Schachfreunde,
heute überbrachte mir Ralf Sandkamp eine traurige Nachricht.

Unser ehemaliges Mitglied, Horst Lohmeier, ist verstorben.
Er wurde nur 59 Jahre alt.
In der Zeit, als Horst für uns spielte, war ich sein Mannschaftsführer.
Er ist mir als äußerst zuverlässig, spielstark und kameradschaftlich in Erinnerung geblieben.
Er war Teil einer Mannschaft, die unseren Verein von der Verbandsliga in die Regionalliga und schließlich in die NRW-Klasse gebracht hat.

Der Schachklub Sodingen/Castrop wird Horst Lohmeier stets in guter Erinnerung behalten.
Werner Scheibe

Titel

Vorläufig kein Vereinsabend

Aufgrund der gestiegenen Corona-Fälle entfällt bis auf Weiteres der Vereinsabend

Von Werner Scheibe:

Die Mitglieder haben entschieden, den Vereinsabend bis auf Weiteres ruhen zu lassen.

Die Entwicklung der Fallzahlen der an Corona erkrankten lag gestern in Herne über 50 (auf 100.000 Einwohner bezogen).
Eine Steigung ist zudem noch zu erwarten.

Ich denke, da ist es wirklich vernünftig, erst einmal abzuwarten, bis eine entsprechende Sicherheit für unsere Treffs gewährleistet werden kann.

Titel

Unser Vereinsabend

Vereinsabend - ein (Wieder-)Anfang

Von Werner Scheibe:

Das Freitagsturnier war qualitativ gut besetzt, jedoch hätte ich mir eine höhere Beteiligung gewünscht.
Nur fünf Spieler waren dabei.
Das ist für eine Fortsetzung unseres Vereinslebens zu wenig.
Ein weiterer Versuch, einen belebteren Spielabend zu bekommen, soll dennoch am 9. Oktober unternommen werden.

Liebe Mitglieder, ihr habt es in der Hand zu bestimmen, wie es weitergeht.

Nun der Ausgang des Turniers. Es wurde doppelrundig gespielt mit einer Bedenkzeit von 5 Minuten plus 3 Sekunden je Zug.
Werner Scheibe 6,5 Punkte, Ansgar Haberhausen 5,5, Thomas Schriewer und Frank Kowalczyk je 3, Kai Müller-Kreth 2.

Titel

Fortsetzung des Spielbetriebs

 "the new normal" beim SKSC

Von Werner Scheibe:

Die Hygienemaßnahmen in unserem Vereinslokal waren vorbildlich.
Daher halte ich eine Fortsetzung unseres Spielbetriebes für möglich.

Jeder denkt bitte selbst daran, sich und andere zu schützen (Händewaschen, desinfizieren, Abstand, Maske).

So gehen wir am Freitag ein Tagesturnier an, wobei es Freigetränke zu gewinnen gibt.
Macht, wenn ihr könnt, mit. Ich freue mich auf euch.

Titel

Wolfgang Förster gewinnt die Vereinsblitzmeisterschaft 2020

Blitzspezialist Wolfgang Förster setzte sich durch

Von Werner Scheibe:

Zehn Schachspieler traten an, um den Titel des Vereinsblitzmeisters zu erringen.
Nach so einer langen Schachpause war es ein gelungener Start, denn auch in den vergangenen Jahren gab es keine höhere Teilnahme.
Als Favoriten gingen Stefan Wickenfeld und Wolfgang Förster ins Rennen.
Die Entscheidung fiel in der 7. Runde. Da konnte Wolfgang einen Sieg gegen Stefan einfahren.
Zuvor, in der 5. Runde, machte Thomas Schriewer es spannend. Da konnte er ein Remis gegen Wolfgang herausholen.
Wolfgang kam mit 8,5 Punkten ins Ziel, Stefan erzielte 8 Punkte.
Auf dem Treppchen landete noch Thomas Schriewer (6,5).
Danach plazierten sich Eckhard Behnicke, Frank Kowalczyk, Kai Müller-Kreth, Werner Scheibe, Michael Schäfer, Hartmut Tenschert und Martin Rubach.

Titel

Covid-19 - Hygieneschutz am Vereinsabend

Hygieneschutz im Schachlokal vorbildlich

Von Werner Scheibe:

Die Leitung vom Sportzentrum Falkschule hat beste Arbeit geleistet, um uns alle vor dem Coronavirus zu schützen.
An vielen Stellen war Infektionsschutzmittel plaziert, Mundschutz trugen alle Gäste und auch die Abstandsregeln konnten einwandfrei eingehalten werden.

Dafür gebührt den Verantwortlichen vom Billardclub Herne-Stamm Dank und Anerkennung.
Es kann also weiterhin Schach gespielt werden.

Allerdings ist die Zeit noch nicht reif, die Vereinsmeisterschaft schon jetzt zu starten.
Diesbezüglich melde ich mich rechtzeitig.

Titel

Vereins-Blitzmeisterschaft am 25.09.2020

Neustart am 25.09.2020

Von Werner Scheibe:

Liebe Schachfreunde !

Nun wollen wir es wirklich angehen. Am 25. September soll die lange Schachpause beendet werden.
Wir legen gleich los mit einem Knaller und zwar der Vereins-Blitzmeisterschaft.
Beginn 20:00 Uhr

Selbstverständlich treffen wir uns unter Beachtung der bekannten Hygienevorschriften.

Ich freue mich auf euch.
Werner Scheibe

 

Titel

Neustart auf den 25.09.2020 verschoben

Neustart verschoben auf den 25.09.2020

Unser Vorsitzender Frank Kowalczyk informiert:

Liebe Schachfreunde,

aufgrund der derzeit stark ansteigenden Fallzahlen der Corona-Pandemie verschieben wir unseren Neustart auf den 25.09.2020.

Wir beobachten die Entwicklung und ob gegebenenfalls ein weiteres Abwarten sinnvoll erscheint.

Es wäre schön, wenn ihr mir mitteilen würdet, wer überhaupt dann wieder am Vereinsleben unter den gegebenen Hygienevorschriften teilnehmen wird.

Titel

Es geht - vorsichtig - wieder los!

Unser Vorsitzender Frank Kowalczyk informiert:

Am 28. August werden wir in der Falkschule eine Neustart wagen.
Und das gleich mit voller Power.
Wir wollen an diesem Abend die Vereinsblitzmeisterschaft austragen (Beginn 20:00 Uhr).

Eine Woche später am 04. September soll die Vereinsmeisterschaft im Schnellschach starten (Beginn 19:45 Uhr).
Alle Interessenten für das Schnellschachturnier sind für den 28. August eingeladen sich für das Turnier zu melden und nähere Einzelheiten zu erfahren.
Natürlich wird Werner Scheibe, der das Schnellschachturnier organisieren wird, auch vorab gerne Eure Fragen beantworten.

Die Falkschule steht für unsere Spielabende wieder eingeschränkt zur Verfügung. So werden wir die Getränkeversorgung selbst in die Hand nehmen, da die Theke
geschlossen bleibt.
Die jeweils aktuellen Hygienevorschriften sind zu beachten (Maskenpflicht auf dem Weg zum Spielsaal; Abstände einhalten – die Tische werden entsprechend aufgebaut; Handdesinfektion-Desinfektionsmittel ist vorhanden).

Wir hoffen, die Corona-Entwicklung lässt den Neuanfang zu. Wenn nicht, werden wir das rechtzeitig kommunizieren.

Titel

Die Vereinsabende fallen bis auf Weiteres aus

Unser 1. Vorsitzender Frank Kowalczyk informiert:

Liebe Schachfreunde,

die Spieleabende fallen bis auf weiteres aus.
Ebenso sagen wir das Osterturnier ab.
Wenn die Situation sich entspannt hat und ein geregelter Spielbetrieb in der Falkschule wieder möglich ist, werden wir Euch informieren.
Wir wollen dann auch das ausgefallene Osterturnier als adäquates Schnellschachturnier nachholen.

Viele Grüße
Frank Kowalczyk

Titel

Sämtliche Ligaspiele bis auf Weiteres ausgesetzt

NRW-, SVR- und Bezirksspielleiter Frank Strozewski informiert:

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie wird der gesamte Spielbetrieb auf allen Ebene des Schachbundes NRW, SVR und Bezirk Herne-Vest bis auf Weiteres ausgesetzt.

Wir müssen die weitere Entwicklung abwarten und dann zu gegebener Zeit entscheiden, wann und wie der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Frank Strozewski, 1 Spielleiter

Meldung auf der Webseite des SB-NRW

Meldung auf der Webseite des SVR

Meldung auf der Webseite des Bezirks Herne-Vest

Titel

Vereinshaus heute und nächsten Freitag geschlossen

Heute (13.03.2020) und auch am kommenden Freitag (20.03.2020) ist das Vereinshaus aus aktuellem Anlass (Coronavirus - COVID-19) geschlossen!

Der Vereinsabend fällt aus.

 

Titel

OHS 2020 - das Turnier wird abgebrochen

Als Vorsichtsmaßnahme gegen die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19)

Turnierleiter Frank Kowalczyk informiert:

Liebe Schachfreunde,
aus aktuellem Anlass (Entwicklung der Corona-Pandemie) und reiflicher Überlegung wird die OHS nach der 6. Runde abgebrochen.
Der Sieger steht fest.
Uneinholbar auf Platz 1 liegt Marcel Quast. Wir gratulieren.
Wir werten den Stand nach der 6. Runde als Endergebnis (Stand nach der 6. Runde findet Ihr im Netz) und werden die Siegerehrung sowie Preisverleihung entsprechend der Ausschreibung zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.
Auch das Reuegeld wird dann wieder ausgezahlt. Weitere Informationen hierzu gehen euch gesondert zu.
Hinweis: Der Schachbezirk Bochum hat den Spielbetrieb bereits eingestellt.

Endstand (nach 6 Runden)

Turnierseite

Titel

Vierer-Pokal verlegt auf den 23./24.05

Viererer-Pokal auf NRW-Ebene

Der Termin des Vierer-Pokals auf NRW-Ebene am 21./22.03 wurde abgesagt.

Neuer Termin ist der 23.05.2020 und 24.05.2020

Titel

OHS 2020: die sechste Runde

Titelverteidigung zum Greifen nahe

Marcel Quast zeigte keine Schwäche und konnte auch in der 6. Runde seinen 6. Punkt einfahren.
Damit führt er mit einem glatten Punkt vor Janusz Koscielski.
Wird Marcel Quast wie schon im letzten Jahr ein "Bobby Fischer"-Ergebnis anstreben?
Die Plätze 2 und 3 bleiben aber weiter hart umkämpft.
Neben dem zweiplatzierten Janusz Koscielski (5 Punkte) stehen 5 weitere Teilnehmer mit 4.5 Punkten bereit.

Die Paarungen der 7. Runde werden Donnerstag Abend veröffentlicht.

Ergebnisse der 6.Runde

Tabelle nach der 6.Runde

Partien der 6.Runde